Fotos

Im Anstieg.

Zusammen mit dem Team von der Universität Stellenbosch.


  


Im Anstieg.

Kurz vor dem Start.

 Bei der Zielankunft


                                                                                     


Team Ostschweiz

Bei der Unterschriften-kontrolle.

Im Feld

Im Ziel der ersten Etappe.

Durchatmen vor dem Start.

Start zum Zeitfahren in Seon.

Start zur Schlussetappe in Wohlen.

Leiden am Berg.

Fotos von Willy Knobel, www.willy-sportfotos.ch

Geschafft! Spurtsieger des Feldes in Schwarzhäusern/BE.

Beim Schlusssprint des Feldes nach 76 Rennkilometern.



In der kurzen Abfahrt in Schwarzhäusern/BE


Im Feld

Kurz vor dem Start.

 Im Feld

Im Anstieg zum Ziel hinauf. (links)

Im Feld, links mit dem roten Helm.

Unterwegs mit einem Radrennfahrer aus Südafrika.

Training auf der endlosen Küstenstrasse...

...aber auch Berge hat es in Südafrika!

Wunderschöne Strassen entlang der Küste. Ein ideales Trainingsgebiet!

Regen, Regen,...              ...vor dem Start in Buchs. Aber zum Glück nicht während dem ganzen Rennen!

Team Nordwest: v.l. Joel Eglin, Micha Eglin, Roman Güdel, Orgetorix Kuhn, Dominic Hänni, Livio Waldispühl

Im Kampf um den Anschluss ans Feld während der 2. Etappe.


Völlig Erschöpft habe ich das Ziel erreicht.

Bei der Team-Präsentation.

Vor dem Start zum LBS - Cup in Opfingen/DE

Unser Team: Marcel Aregger, Samuel Horstmann, Matthias Imstepf, Orgetorix Kuhn, Tobias Lussi (v.l.)

Beim Mannschaftszeitfahren auf der ersten Etappe.



Nach dem Zielsprint

Zusammen mit Tobias Lussi auf der Flucht vor dem Feld.





Saisonstart im Regen. Über fünfzig Fahrer gaben auf oder wurden aus dem Rennen genommen. Die legendäre Tessiner Sonne haben wir leider nicht gesehen!:-)

Siegerpodest am              GP Monte Tamrao.

Im Anstieg vor der Zielpassage.

Beim Zieleinlauf mit einigen Metern Vorsprung auf die nächsten Fahrer.

Vor dem Start.

Erschöpft  und zufrieden nach der Zieleinfahrt.

Vor dem Start.

An der Spitze des Feldes.

Hinter meinem Clubkollegen Christian Kappler.

Bei einem Angriff!

Immer zuvorderst im Feld.


In der Zielkurve der 1. Etappe.

Im Fahrerfeld

In einer Spitzengruppe vor dem Feld

Kurz vor der heiklen Passage eines Kreisels auf der 2. Etappe.

Im Ziel der letzten Etappe.

Unser Team in Luxemburg: Jonas Erzer, Michael Iannetta, Gabriel Chavanne, Reto Indergand, Alessandro Bernasconi, Orgetorix Kuhn, Beat Müller. (v.l.)

Vor dem Start neben dem späteren Sieger Joël Peter.

Positionsbezug im Fahrerfeld

An zweiter Position, hinter dem späteren Sieger Jan Keller.


Vor dem Start bei der Streckenbesichtigung.

Kurz vor dem Start.

Bei der täglichen Fahrer-Präsentation

Vor dem Start zur ersten Etappe.

Kurz vor dem Start noch etwas Abkühlung.

Erschöpft im Ziel der ersten Etappe.

Den langen Anstieg der 3.Etappe hinauf.

Geschafft! Beim Zieleinlauf der Schlussetappe.

Siegerehrung in Weiach Lukas Müller, Jan Keller, Orgetorix Kuhn (v.l.)

...und noch mit den Ehrendamen

Beim Zielsprint (ganz rechts)

Stefan Meinzer, Hans Temperli, Bonifaz Rudolf, Lukas Müller, Orgetorix Kuhn, Joel Peter und Arthur Dahinden (v.l.n.r.)

U17-Siegerehrung            in Bätterkinden

Anspannung und Konzentration unmittelbar vor dem Start zum Mannschaftszeitfahren.

In einem der drei Anstiege der anspruchsvollen SM-Strecke in Brugg

Im Aufstieg zum Bergpreis

Im Feld

In der Verfolgergruppe (an dritter Stelle)





Nach dem Rennen neben Thomas Rentsch (EYOF-Delegationschef) und den Nati-Teamkollegen

Fahrt durch den Regen am GP Rund um Visp.

Beim Sprinttraining neben Lukas Jaun und Jan Keller

Zieleinlauf an der Berner Rundfahrt

In der Abfahrt

Das U17 Swiss Cycling Team beim Zu-sammenzug in Magglingen

Massensprint in Fully v.l. Orgetorix Kuhn 2., Alessandro Bernasconi 3., Gregory Hugentobler 1. und Lukas Jaun 4.

Im langen Anstieg in den Walliser Rebbergen

Zielsprint am Rennen in Bussigny bei Lausanne

Siegerpodest in Bussigny vl. Gabriel Chavanne, Orgetorix Kuhn, Andrea Genecand

Als Spurtsieger des Feldes beim Saisonstart in Brissago